ÖBB Dampflokomotive Rh 52
Epoche: 3-4
Lok mit Digitalschnittstelle Ausführung mit Wannentender Antrieb im Tender auf zwei Achsen mit vier Haftreifen
Die Lokomotiven der Baureihe 52 der ehemaligen Deutschen Reichsbahn sind die bekanntesten der sogenannten Kriegsdampflokomotiven. Sie wurden ab dem Jahr 1942 in mehr als 7.000 Einheiten gebaut, geplant waren 15.000 Maschinen. Nach dem Krieg wurden aus vorhandenen Teilen weitere 300 Stück hergestellt. Auch nach 1945 waren die Lokomotiven in vielen Teilen Europas beim Wiederaufbau noch lange unentbehrlich. Bei der ÖBB gab es die unterschiedlichsten Varianten der Reihe 52. Das Vorbild der FLEISCHMANN-Lok hat einen markanten Kabinenwannentender.
Stromsystem:DC
Schnittstelle:NEM651
Funktion Licht:Ja
Lichtwechsel:Ja
Beleuchtung:LED
Angetriebene Achsen:2
Anzahl Haftreifen:4
Modelllänge in mm:144

ÖBB Dampflokomotive Rh 52

Hersteller: Fleischmann
Artikelnummer: 715212
Massstab: Spur N 1:160
= DC Gleichstrom Digitalschnittstelle

versandfertig innerhalb 20 Werktagen

jetzt nur noch
CHF 265.-

Produkt in den Warenkorb gelegt.