Mercedes- Benz W125, GP Donington, 1937 #4 Seaman Limited Edition 1,000 pcs.

Hersteller: CMC
Artikelnummer: M-116
Massstab: 1:18
Fertigmodell aus Metall

versand zwischen 13.Februar und 20.Februar
CHF 277.-

Produktbeschreibung

GP Donington

Mercedes entsandte zum Donington GP in England am 02. Oktober 1937 vier Rennwagen des Typs W125.

Richard „Dick“ Seaman, der Engländer in den Diensten von Mercedes ging mit der Start-Nr. 4 ins Rennen und wollte an seine Landsleute natürlich ein besonders erfolgreiches Rennergebnis abliefern. Seine Hoffnungen zerschlugen sich bereits in der 4. Runde als der Auto Union Fahrer H.P. Müller von hinten auf Seaman`s Fahrzeugheck auffuhr und den W125 ins Abseits katapultierte. Mit Beschädigungen an der Heckpartie, am Getriebe und vor allem am rechten hinteren Stoßdämpfer konnte Seaman mit Einschränkungen weiterfahren, mußte aber schließlich in der 30. Runde bitter enttäuscht das Rennen aufgeben.

CMC hat das Seaman-Fahrzeug in allen Einzelheiten authentisch nachgezeichnet und in einer limitierten Edition von weltweit 1000 Stück als begehrenswerte Miniatur im Maßstab 1:18 aufgelegt.

 

Technische Daten des Orginalfahrzeugs

8-Zylinder-Reihenmotor, Roots-Kompressor

Leistung: 600 PS bei 5.800 U/min
Hubraum: 5.660 ccm
Höchstgeschwindigkeit: ca. 318 km/h

Produkt in den Warenkorb gelegt.

Barcode einlesen